Server Anforderungen

Alles über Router, Firmware, Server etc
Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 84
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Server Anforderungen

Beitragvon kevinq » Sa 13. Jun 2015, 23:43:51

Ich habe mich mal mit Gernot von den Hamburgern ausgetauscht was für Server wir für den Start brauchen.

Server für fastd.
Leistung sollte etwa im Bereich eines intel E1220 liegen, bei mindestens 8 GB RAM (besser 16GB oder mehr).
fastd nutzt nur einen Kern, Daher sind 2 Kerne Sinnvoll. Einer für fastd und einer für den Rest.
Beim Traffic sollten 10 TB enthalten sein, und die UDP Pakete dürfen nicht als ddos Attacken interpretiert werden.
So ein Server sollte dann für ca 200 Endnutzer reichen.

Störerhaftung
Zusätzlich brauchen wir einen VPN Dienst im Ausland. Hamburg hat in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit mullwad und hide.me gemacht.
Alternativ kann man wohl auch eine IP auf den Freifunk Reihnland registrieren, das hat Gernot mir allerdings erst für später empfohlen.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts falsch verstanden :D

Havelock
Beiträge: 27
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 13:45:45

Re: Server Anforderungen

Beitragvon Havelock » So 14. Jun 2015, 10:33:46

Moin,

1. Exits
Mullvad habe ich letzte Woche "beantragt", heißt ein paar Euros hingeschickt.
Ich hoffe, die kommen in Kürze dort an :-)

Was muß man denn für die Nutzung von Rheinland tun?
Kennt jemand Ansprechpartner / Prozedere?

2. Gateway-Server
Ich habe ja momentan 3 Stück aufgesetzt, die sind aber nur für den initialen
Testbetrieb geeignet:
Gate01: Ist ein kleiner PC, der bei mir zu Hause steht, leider habe ich keine
ausreichende Internetanbindung (DSL 6Mbit). Dynamische IP, Versatel, nur IPv4
Gate02: Ist temporär zum testen und symmetrisch mit 20mbit angebunden,
statische IP, momentan nur v4, Telekom-Netz
Gate03: Ist auf meinem Privat-Server (dediziert), 100mbit symmetrisch,
statische IP, euserv, IPv4 und IPv6

Ich habe einen weiteren dedizierten Server bei euserv bestellt, den ich
auch für die Zukunft sponsoren werde. Ebenso wie den Mullvad-Zugang.

Ich hätte noch 2 1HE Server herumliegen, einen mit einem 3ware-Raidcontroller.
Wenn jemand Platz hat, die irgendwo aufzustellen...

3. Marktrecherche / Günstige dedizierte Server (zu prüfen)
- euserv hat div. günstig, allerdings 100mBit "best effort"
- server4you hat für ca. 30€ Server mit angeblich 100mBit garentiert
- OVH?

Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 84
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Re: Server Anforderungen

Beitragvon kevinq » So 14. Jun 2015, 12:26:54

Ich würde vorschlagen das wir uns um halbwegs einheitliche Gateways bemühen, das reduziert den Administrationsaufwand erheblich und erleichter es auch später andere einzuarbeiten.
Ich würde spontan sagen das alle ipv6 und ipv4 statisch haben sollten sowie mind. 100mbit Anbindung. Und eben die Anforderungen des ersten Posts erfüllen sollten. Das ist zwar nicht unbedingt die schnell und billig variante, aber wir wollen ja auch nicht das unser Netz permanent zusammen bricht. Wir dürfen nicht vergessen das der Internetzugang für die Endnutzer stabil, zuverlässig und mit einer vernünftigen Geschwindigkeit laufen muss, sonst bekommen wir einen schlechten ruf, und keiner will es nutzen. Daher bin ich Kisten in Privatwohnungen eher abgeneigt.
Und brauchen wir 4 Gateways? Tuts es nicht einer, b.z. als Ausfallsicherheit 2?


Edit:
Bezüglich Exit vielleicht noch interessant. https://wiki.freifunk.net/Vpn03

Havelock
Beiträge: 27
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 13:45:45

Re: Server Anforderungen

Beitragvon Havelock » So 14. Jun 2015, 16:12:27

Moin,

> ipv6 und ipv4 statisch haben sollten sowie mind. 100mbit Anbindung
Ja.
Wobei ich das "mindestens" streichen würde. Ich glaube mehr ist realistisch nicht finanzierbar.

Ich würde auch auf *jeden* Fall mit 3 Gateways starten wollen.
Auch schon aus dem Grund eine saubere DNS Infrastruktur mit 1 Master und 2 Slaves zuhaben.

Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 84
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Re: Server Anforderungen

Beitragvon kevinq » So 14. Jun 2015, 16:27:34

hmm, ich hab mich auch mal etwas umgesehen. Server in der Leistungsklasse die Gernot empfiehlt liegen bei ca 50€. Bei 3 Stück macht das dann schon 150€
Würde aber auch für 300 User reichen, ist vielleicht auch etwas viel. :?

Zum vergleich bei Hamburg: 833 Knoten, 1182 Clients, 5 Gateways

Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 84
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Re: Server Anforderungen

Beitragvon kevinq » Di 16. Jun 2015, 21:54:09

Die Hetzner Serverbörse scheint sehr gute Angebote zu haben.

Da wäre ein i7 920
2* 750GB HDD
12 GB RAM
1 Gbit/s Anbindung
10 Mbit/s nach 20 TB Traffic

32€ im Monat

Was meint ihr? zuschlagen?

Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 84
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Re: Server Anforderungen

Beitragvon kevinq » Mi 17. Jun 2015, 17:28:47

Habe einen Server bei Hetzner bestellt und werde den fürs erste vorfinanzieren. Ich hoffen natürlich das ich etwas zurück bekomme wenn wir Spenden erhalten :D

Fakten:
CPU: Intel Core i7 930 (4 x 2,8 Ghz, 64-Bit)
RAM: 24 GB DDR3
HDD: 2 x 1TB
Anbindung: 1 Gbit/s; 1 IPv4 Adresse; 1 /64 IPv6 Subnetz
Traffic: 20.000GB/Monat, danach Drosselung auf 10 MBit/s

Wäre super wenn sich noch jemand bereit erklärt einen Server bei einem anderen Anbieter zu mieten. Dann sind wir redundant.