Splashpage?!

Alles über Router, Firmware, Server etc
Sunrabbit
Beiträge: 4
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 18:54:39
Wohnort: Dormagen
Realname: Martin

Splashpage?!

Beitragvon Sunrabbit » Fr 18. Sep 2015, 19:07:19

Hi zusammen,

gerade wenn man sich zu einem fremden kostenlosen Hotspot verbindet ist zumindest bei mir immer ein flaues Gefühl dabei: Wer betreibt das Netz? Warum ist das kostenlos? Man macht sich halt Gedanken.

Wäre es vielleicht möglich eine SplashPage zu installieren in der man einfach begrüßt wird und das Netz kurz vorgestellt wird? Kann man ja einfach wegklicken wenn mans schon gelesen hat :)

Ich fände das eine gute Idee um den Leuten die Scheu zu nehmen, wenn sie sich schon verbinden.

Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 82
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Re: Splashpage?!

Beitragvon kevinq » Fr 18. Sep 2015, 19:17:04

Hallo,
eine Splashpage gibt es bei Freifunk nicht und wird von den meisten Freifunkern auch abgelehnt. Der Grund ist das dies eine Maniplulation des Traffics vorraus setzt. Dies verstößt aber gegen das Pico Peering Agreement.
Ansonsten ist es auch egal was das für ein offenes WLAN ist, einfach immer verschlüsselung nutzen. Der Traffic kann nämlich auch von deinem Sitznachbarn mitgelesen werden. Das ist nicht freifunk Spezifisch, sondern bei jedem offenen WLAN so. Auch bei denen von Telekom & co.

Sunrabbit
Beiträge: 4
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 18:54:39
Wohnort: Dormagen
Realname: Martin

Re: Splashpage?!

Beitragvon Sunrabbit » Fr 18. Sep 2015, 19:24:27

Ich hatte mal danach gegoggelt und mehrere Freifunk-Seite gefunden, die darüber reden.

https://blog.nordwest.freifunk.net/2011 ... plashpage/

https://wiki.freifunk.net/DHCP_Splash

Aber du hast mit deiner Argumentation natürlich recht, einen Eingriff (zumindest beim ersten Zugriff auf das Netz) wäre es schon. Wobei ich den Schritt mit dem "Akzeptieren von Nutzungsbedingungen" - so wie es im Freifunk-Wiki beschrieben ist, auch recht hart finde... eine einfache Seite, die ich wieder zumachen kann ohne sie zu lesen und ohne irgentwas bestätigen zu müssen, hätte ich interessant gefunden. Das kenn ich auch von vielen Hotels.

Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 82
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Re: Splashpage?!

Beitragvon kevinq » Fr 18. Sep 2015, 19:57:45

Es gibt eine möglichkeit soetwas (zumindest Theoretisch) umzusetzen ohne gegen die Freifunk Prinzipien zu verstoßen. Leider wird das nur bei manchen ios Geräten unterstützt. Die IEEE 802.11u https://en.wikipedia.org/wiki/Hotspot_% ... otspot_2.0

Havelock
Beiträge: 27
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 13:45:45

Re: Splashpage?!

Beitragvon Havelock » Sa 19. Sep 2015, 09:34:26

Ich bin strikt gegen soetwas!

Außerden: Wer sich mit einem fremden Netzwerk verbindet, sollte sich vorher Gedanken
machen was das ist. Wenn man einmal verbunden bin, ist es eh' zu spät.

Gruß,
Havelock

Jan
Beiträge: 10
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:54:12

Re: Splashpage?!

Beitragvon Jan » Mo 8. Feb 2016, 19:47:50

Moin,

das Thema wird ja gerade auf den Mailinglisten wieder heftig diskutiert wegen der Startseite/Splashpage von Freifunk Ostholstein.

Mich würde interessieren wie ihr dazu steht. Auch wie FF Pinneberg offiziell dazu steht.

Ich persönlich bin absolut dagegen.

Gruß

Jan (Matrix-FFPI)

Benutzeravatar
kevinq
Administrator
Beiträge: 82
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 23:28:53
Wohnort: Rellingen
Realname: Kevin
Kontaktdaten:

Re: Splashpage?!

Beitragvon kevinq » Mo 8. Feb 2016, 20:05:25

Hallo,
ich habe eben mal eine Spontane Umfrage im IRC gemacht. Der größte Teil scheint dagegen zu sein. So eine Splashpage bietet zwar manche Vorteile, allerdings auch einige Nachteile und stellt zudem auch noch eine Manipulation des Traffics dar. Letzteres ist mit Freifunk eigentlich nicht vereinbar.