Erste Richtfunkverbindung in Rellingen

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Erste Richtfunkverbindung in Rellingen

Erste Richtfunkverbindung in Rellingen

Beitrag von kevinq » So 12. Aug 2018, 20:30:42

Ich bin gerade an der erste vermutlich auch funktionierenden Richtfunk Verbindung in Rellingen dran. Eine erste verbindung gab es schon.
Es sind etwa 500m Strecke.
Problem, die Montage! Wenn ich die Loco m2 an einem Besenstiel aus dem Fenster halte, bekomme ich eine Verbindung, auf höhe des Fensters jedoch nicht. Die idee wäre daher das ganze am Dachkasten zu befestigen.
Hat da von euch noch jemand Montagematerial übrig?
Der Router muss dabei ca 45° zur Seite zeigen, und die ganze installation soll möglichst unaufällig sein.
DSC_1309.JPG

Das kleine Fenser ganz oben ist leider ungeeignet, zum einen kommt man von innen nur sehr schwer ran, zum anderen gibt es dahinter keinen Strom. Die Höhe wäre allerdings richtig.

Nach oben